Jameda
Facebook
Öffnungszeiten
3. Einspannen des Keramikblocks in die Schleifeinheit ( InLabMC XL von Sirona)

3. Einspannen des Keramikblocks in die Schleifeinheit ( InLabMC XL von Sirona)

Die fertige virtuell konstruierte Krone wird jetzt aus einem Keramikblock ausgeschliffen. Dazu werden die Informationen vom PC auf die Schleifeinheit übertragen. Die Auswahl des Keramikblocks richtet sich dabei ganz individuell nach dem jeweiligen Patientenfall, nach Farbe, Material (es gibt verschiedene Keramikarten) und Funktion.

Auch Langzeitprovisorien können hiermit aus Kunststoffblöcken ausgeschliffen werden. Sie bilden eine schöne Indikation, wenn die Behandlung komplex und vielseitig ist und sich über einen längeren Zeitraum erstreckt. Unsichere Zähne können somit länger auf Haltbarkeit getestet werden.